Archiv

Ein Mammut im Gewölbekeller

Grafik: Mammut-Ei von Horst Meyer, passend zur ersten Geschichte von Wulf Köhn

Veranstaltungshinweis: Lesung der SchreibfreuNde am 12.08.2013,19.00 Uhr

Ein Mammut im Gewölbekeller der ehemaligen Ratsbadestuben im Alfeld?
Ein mittelalterlicher Mord in der Badestube?

Das und noch viel mehr kann man demnächst in der geheimnisvollen Atmosphäre der Alfelder Ratsbadstuben genießen:
Der Autorenkreis "SchreibfreuNde" der Senioren-Akademie Alfeld lädt zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ein. Am Montag, dem 12. August, findet eine Besichtigung des Gewölbekellers der ehemaligen Ratsbadestuben in Alfeld statt. Anschließend lesen die SchreibfreuNde im Mehrgenerationentreff (Kleine Kneipe) „passende" Geschichten unter dem Titel „Das Mammut im Gewölbe?" vor.

Interessierte können sich um 19 Uhr vor dem Eingang der Badestuben am Kirchhof, gegenüber der St.-Nicolai-Kirche, einfinden. Der Eintritt ist frei; Speisen und Getränke stehen bereit. Außerdem werden zahlreiche Erzählungen der SchreibfreuNde als „Minis" angeboten.

Die SchreibfreuNde treffen sich seit Februar 2001.
Ältere Menschen, die Spaß am Schreiben von Kurzgeschichten, Anekdoten, Satiren, Märchen, Lyrik und dergleichen haben, sind jederzeit herzlich willkommen. Die Zusammenkünfte
finden dienstags ab 10 Uhr im Mehrgenerationentreff statt.

Kontaktadresse: Brunhilde Heinrich, Alfeld,
Unter der Kirche 5, Telefon (05181) 917 69 34.
Im Namen der SchreibfreuNde
Wulf Köhn
Tel. 05181 -28733 11

BASTELN zur Weihnachtszeit

AUSTELLUNG:

Die Welt der Inchies
Kleine Quadrate - ganz groß
Inchies sind kleine Kunstwerke in Miniformat, in der Größe von 1 x 1 Inch
Der Ursprung ist ein Zoll, es ist eine Längeneinheit in einer Reihe verschiedener Systeme, einschließlich der britischen und der in den USA üblichen Einheit (2,54 cm ) Die Längeneinheit Zoll ist in den USA genauso aktuell wie in Großbritannien und Australien.
Dies lässt erahnen, dass die Gestaltung der Inchies aus dem englischsprachigen Raum zu uns gekommen ist. Vorreiter waren die Australier, die auf diese Art textile Karten gestaltet haben.

inchies

Inchies, kleingestaltete Quadrate, können aus allen möglichen Materialien entstehen z.B.: Ton, Holz oder Papier. Gestaltet wird mit textilem Material, wie z. B. .:Stoff, Wolle-und Garnresten genauso wie mit Knöpfen, Fundstücken aus der Natur, Farben, alles fügt sich zu einem Objekt zusammen. Inzwischen werden Inchies nicht nur in Inch Größe gearbeitet, sondern auch größer. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

inchies

nach oben